Usoa de Bagordi Weiß

Traubensorten: 50 % Sauvignon Blanc, 50 % Garnacha Blanca.

Jahrgang: 2020

Alkoholgehalt (% vol): 13,0º

WEINBEREITUNG

Die Traubensorte Sauvignon Blanc wird zwischen Ende August oder Anfang September geerntet. Die Garnacha Blanca, eine der einheimischen Sorten, die sich am Besten an das trockene und heisse Klima des Südens der DOCa Rioja und an das längere vegetative Zyklus anpassen, wird Ende September, Anfang Oktober geerntet. Beide werden bei ihrer optimalen Reifezeit verlesen, wobei die niedrigeren Tagestemperaturen ausgenutzt werden. Der Most wird nach einer vorherigen Kaltmazeration mit der Traubenhaut getrennt und in Edelstahltanks zur Fermentierung gebracht.

Die Gärungstemperatur liegt bei etwa 16 ° C, wodurch alle natürlichen fruchtigen Aroma-Eigenschaften der Traube erhalten bleiben. Nach der alkoholischen Gärung wird eine lange Mazeration mit dem feinen Bodensatz vorgenommen.

VERKOSTUNG

Visuelle Phase: Strohgelbe Farbe, sauber und glänzend

Geruchsphase: intensives und attraktives Aroma, das an reife tropische Früchte, Mango, Ananas und Zitrusfrüchte erinnert (Zitrone und Grapefruit), mit süßeren Noten von Bananen.

Geschmacksphase: Frischer Eingang, mit aromathischen Gaumen. Intensiver Geschmack mit leichten gleichzeitig süßen und sauren Noten. Elegant im retronasalen Hintergrund, leicht zu trinken aufgrund seiner angenehmen Frische und natürlichen Säure typisch für die Sauvignon Blanc Sorte. Die Garnacha Blanca bringt Cremigkeit und Volumen mit einem sehr angenehmen Glyzeringefühl.

USOA & KÜCHE

Ideal, um Meeresprodukte mit Gemüse zu kombinieren. Die Krebse, Garnelen, Venusmuscheln, Tintenfische passen perfekt zu der fruchtigen Säure von Sauvignon Blanc, während die Garnacha Blanca als Begleitung von cremigem Gemüse (Zucchini, Auberginen und Pilzen) perfekt harmoniert.

Empfohlene Ausschanktemperatur 8°C